Rehsteak mit Pfeffersoße

Zutaten

Zubereitung

Rehrücken

(auch Hasenrücken)

ausgebeint im Ganzen oder in Scheiben von 2 cm Stärke mit

Salz und Pfeffer

würzen und in

Butterschmalz oder Öl

mit

Rosmarinzweigen

ca. 3-5 Min. rundum anbraten.

Anschließend mit Folie abgedeckt für ca. 15-20 Min. bei 100°C in die Röhre stellen. Geschnittene Steaks nur abgedeckt kurz ruhen lassen.

Soße

 

1 EL Butter

 

1 kleine Zwiebel

 

1 Sch. fein geschnittener Speck

in die gleiche Pfanne geben, kurz andünsten, mit

1 TL Mehl

bestäuben und mit

Wildfond und Rotwein

ablöschen.

1 EL grüne Pfefferkörner

teils mit der Gabel etwas zerdrücken, zugeben und kurz aufkochen lassen. Mit

1-2 EL Creme Fraiche oder Sahne

verfeinern.

Walnüsse zum Aufstreuen

Rehrücken aufschneiden und mit der Soße servieren.

Tipp:

Anstatt Pfefferkörner ist eine Abwandlung zur Pilzsoße sehr fein (Pfifferlinge oder Waldpilze)

oder asiatisch mit Ananas, Lauch, Sojasoße und Kurkuma.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jägerverein Scheinfeld und Umgebung e.V.