Filet vom Reh in Blätterteig

Zutaten

Zubereitung

600 g Blätterteig

auftauen lassen.

Filets oder Rehrücken

in

1 EL Butter

von allen Seiten vorsichtig anbraten und abkühlen lassen

150 g Tatar

 

¼ Becher Sahne

 

1 – 2 Eier

 

2 EL frisch gehackte Kräuter (z.B. Kerbel, Petersilie, Salbei, Thymian)

 

1 TL getrocknete Steinpilze

mischen und mit

Salz und Pfeffer

 

Paprikapulver

 

1 Prise Muskat

kräftig abschmecken. Die Blätterteigscheiben auswellen und mit

ca. 80 g gemahlenen Nüssen (Hasel- oder Walnüsse)

bestreuen. Ein Esslöffel der Farce auf den Blätterteig geben und das Filet auflegen. Die restliche Farce darüberstreichen, Teig um das Filet schlagen und die Ränder gut festdrücken. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit einer

Eigelb-Milchmischung

bepinseln.

 

Backzeit: ca. 30 Min./200° C

 

Tipp:

Als Vorspeise auf Salatblättern mit Preiselbeeren und Orangenscheiben angerichtet – sehr lecker!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jägerverein Scheinfeld und Umgebung e.V.